Flüssigsauerstoff (LOX)

Flüssigsauerstoff-Systeme eignen sich hervorragend für Patienten, die mobil sein wollen, obwohl sie auf zusätzlichen Sauerstoff angewiesen sind.
Der Sauerstoff wird in verflüssigter Form (Temperatur: -183°C) in stationären Vorratsbehältern (Cyro-Behälter) mit einem Fassungsvermögen von 41 – 46 Liter geliefert. Aufgrund der niedrigen Temperatur sind die Behälter sehr stark isoliert, sodass keine Gefahr für den Anwender besteht.
Das Gerät benötigt keinen Strom.

Dazu wird eine leichte, tragbare Mobileinheit geliefert, die bequem direkt am Tank befüllt werden kann. Ein Liter Flüssigsauerstoff ergibt ca. 850 Liter gasförmigen Sauerstoffs.
Ein Cyro-Behälter mit einem Fassungsvermögen von 46 Litern kann einen Patienten mit mehr als 39.000 Litern Sauerstoffs in Gasform versorgen.

Diese Menge reicht in den meisten Fällen für eine ein- bis zweiwöchige Behandlung (je nach verordneter Durchflussrate/Flow des Patienten).

Der flüssige Sauerstoff wird mit Hilfe des Verdamfers in gasförmigen Sauerstoff umgewandelt und auf Zimmertemperatur erwärmt.

Helios mit Rollen

Helios mit Rollen

Helio Produktsamlung

Helio Produktsamlung

Helio Füllstandsanzeige

Helio Füllstandsanzeige

Helios Mobilteil

Helios Mobilteil