Wir sind vernetzt mit PAN:

Hinter dem Kürzel PAN steckt das ambulante Palliativnetz im Kreis Minden-Lübbecke. PAN begleitet und unterstützt bestmöglich solche Menschen, die aufgrund einer nicht heilbaren Krankheit ihrem Lebensende entgegengehen, sowie deren Angehörige.  Seit 2007 ist ein Rechtsanspruch jeder Bürgerin und jedes Bürgers auf eine umfassende Palliativversorgung im Gesetz verankert. PAN realisiert dieses Recht nach dem modernen Bild der Schmerztherapie der Weltgesundheitsorganisation.

PAN

Menschen, die Ihre letzte Lebensphase zuhause oder in einer stationären Pflegeeinrichtung erleben und dabei schmerztherapeutisch sowie seelisch gut versorgt werden möchten, sind bei PAN an der richtigen Adresse.  Das Palliativnetz setzt sich aus einer Reihe kompetenter und speziell für Palliativpatienten geschulten Fachkräften zusammen. So wird durch die Patientenkoordinatorin eine individuelle Versorgung geplant, die die Dienste von Haus- und Fachärzten, allzeit erreichbaren Palliativärzten, einem ambulanten Pflegedienst sowie ehrenamtlichen Hospizbegleitern beinhaltet. Daneben können viele individuelle Wünsche wie beispielsweise spirituelle Begleitung möglich gemacht werden. Das Sanitätshaus Westerfeld ist mit seiner Kompetenz im Bereich der Rehamittel-Versorgung und Orthopädietechnik ein wichtiger Bestandteil des Palliativnetzes PAN.

Im Vordergrund der Arbeit steht bei PAN stets, die Lebensqualität der Palliativpatienten zu maximieren und dabei den trauernden Angehörigen seelischen Beistand zu gewährleisten.

Sie wollen mehr erfahren?

Kontakt
Anfahrt
FAQ